Prof. Dr. Bernhard Pörksen

Kommunikationsforscher und Professor für Medienwissenschaften Universität Tübingen

Prof. Dr. Bernhard Pörksen ist einer der international profiliertesten Kommunikationsforscher und Impulsgeber für die Mediengesellschaft. Der Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen hat zahlreiche Bestseller veröffentlicht und ist einer breiten Öffentlichkeit als gefragter Talkshow-Gast bekannt.

In seinen unterhaltsamen Vorträgen spricht er über seine Forschungsschwerpunkte wie die Kunst der Kommunikation, die Ökonomie der Aufmerksamkeit und die Zukunft des Krisen- und Reputationsmanagements im Zeitalter der digitalen Überall-Medien und der totalen Transparenz. Bernhard Pörksen studierte Germanistik, Journalistik und Biologie in Hamburg, war zu Forschungszwecken in den USA und arbeitete zunächst als Journalist.