Präsentation
12:30

RE-THINK BRAND VOICE: Wie Stimmen Marken machen

Mathias Rolfes, Creative Director bei Meta Design, schlägt in seinem Vortrag „RE-THINK BRAND VOICE“ die Brücke von einer monologischen Brand Voice hin zu einer dialogischen Markenstimme, welche über die neuen invisible Interfaces – Bots und Voices – nun auch in der Konversation erlebt werden kann. Damit kann der Rezipient die Marke nicht mehr nur hören, sondern auch mit ihr sprechen.

Diese Möglichkeit mit der Marke in den Dialog zu treten, sollte bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen Brand Voice mitbedacht werden. Denn neben Stimme und Sprachstil kann nun auch das Reaktionsverhalten einer Voice-UI gebrandet werden.

Erkenntnisse, worauf bei der konzeptionellen Entwicklung solcher Interfaces über den funktionalen Nutzen hinaus geachtet werden muss und welcher Prozess am Ende zu einem differenzierenden Markenerlebnis führt, liefert dabei eine erschienene Studie von MetaDesign.

Referent: Mathias Rolfes, Creative Director MetaDesign

‹ Zurück zur Programmübersicht