Veranstalter

HAUPTSPONSOREN

MEDIENPARTNER

logo-wuv@2x
logo-horizont@2x-1-p49f4xk3ovfkgmaxmkdciaqb0xc7jwpnhwe09o388s copy

Audionutzung via Online steigt stark an

Die Audionutzung hat sich aufgrund der veränderten Lebensumstände seit März 2020 verändert. Die Sonderauswertung der ma IP Audio macht dies für die Nutzung via Online eindrucksvoll deutlich.

Die Anzahl der Sessions pro Monat steigt massiv an. So liegt die Simulcastnutzung (das Hören von Programmen über Online, die auch via UKW ausgestrahlt werden) im Januar 2021 um 44% höher als vor der Pandemie im Februar 2020.

Die reichweitenstärksten Zeiten am Morgen haben sich, dank der Möglichkeit durch Homeoffice länger zu schlafen, um eine Stunde nach hinten verlagert. Deutlich wird auch, dass die sinkende Zeit im Auto, die klassisch mit hoher Radionutzung einher geht, sich nach Hause verlagert hat und dabei nicht weniger geworden ist. Ganz im Gegenteil, wie die Auswertung der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. deutlich zeigt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

SHARE THE ARTICLE

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

SPEAKER

klingt ebenfalls spannend:

klingt ebenfalls spannend: