Radiozentrale Hauptsponsoren

REFERENTEN
25.04.2017 | Düsseldorf

Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger

Tagesmoderatorin

Schlau, schlagfertig und immer wieder überraschend anders – so überzeugt Allround-Talent Barbara Schöneberger schon seit vielen Jahren ihr Publikum: Ob als Talk-Show-Moderatorin, Sängerin, Schauspielerin oder als souveräne Moderatorin namhafter Events – wenn das „blonde Gift“ auf die Bühne tritt, ist Entertainment garantiert. Nach einer Pause im letzten Jahr wird die Radio Advertising Summit Moderatorin der ersten Stunde auch 2017 wieder charmant, kompetent und gewohnt unterhaltsam durchs Kongress-Programm führen. Jüngst mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet, ist ihr auch das Medium Radio wohl bekannt: Den Deutschen Radiopreis moderierte sie bereits sechs Mal und 2013 erhielt sie den Radio Regenbogen Award als „Medienfrau des Jahres“.

Alexander Bard

Alexander Bard

Cyberphilosoph, Autor und Musikproduzent

Alexander Bard ist ein echtes Multitalent: Cyberphilosoph, Musikproduzent, Medienpersönlichkeit und international gefragter Redner. Gemeinsam mit dem Medientheoretiker Jan Söderqvist hat er die weltweit erfolgreiche Futurica Trilogy verfasst und zuletzt Syntheism: Creating God in the Internet Age veröffentlicht. Sein Kernthema sind die Auswirkungen der Online-Welt auf die bestehenden gesellschaftlichen Strukturen. Bard studierte Wirtschaftsgeografie an der Stockholm School of Economics und begründete gleichzeitig eine überaus erfolgreiche internationale Karriere als Songwriter und Musikproduzent mit Bands wie The Cardigans, A-Teens und Bards eigener Formation Army Of Lovers. Seit den späten 1990er-Jahren hält Bard an der Stockholm School of Economics und anderen akademischen Institutionen Vorlesungen zu den philosophischen, soziologischen und ökonomischen Folgen der Internetrevolution.

Christian Meyer

Christian Meyer

Senior Media Manager Europa & Head of Digital
Müller Media & Service AG

Christian Meyer arbeitet seit April 2013 bei der zur Unternehmensgruppe Theo Müller S.e.c.s. gehörenden Müller Media & Service AG. Als Senior Media Manager Europa & Head of Digital optimiert er die Media-Investitionen der zur Unternehmensgruppe gehörenden Marken und verantwortet einen Media Etat in Höhe von rund 100 Mio. EUR. Vor seinem Wechsel auf die Seite des Werbungtreibenden, war er agenturseitig für zahlreiche namhafte Etats tätig und zuletzt mit der Leitung eines hybriden Planungsteams betraut.

Dietmar Wischmeyer

Dietmar Wischmeyer

Autor, Kolumnist & Satiriker

Dietmar Wischmeyer kann sich gut und gern als einer der Erfinder der deutschen Radiocomedy bezeichnen. Seit Ende der 80er Jahre ist er erfolgreich mit „Frühstyxradio“, „Der kleine Tierfreund“, „Die Arschkrampen“ oder „Günther, der Treckerfahrer“ bei vielen Radiosendern im Programm. Neben seinen diversen Aktivitäten im Hörfunk ist er regelmäßig zu Gast bei der „heute show“ im TV und mit eigenen Bühnenprogramm unterwegs. Im Jahr 2014 erhielt er den Deutschen Radiopreis in der Kategorie Beste Comedy für die Serie „Günther, der Treckerfahrer“. Von Wischmeyer sind bisher rund vierzig Tonträger und zwanzig Bücher erschienen. Die Serie „Aus der Welt der Bekloppten und Bescheuerten“ ist bis dato in zwölf Bänden publiziert und damit das erfolgreichste Werk.

Die Übersicht der Referenten wird kontinuierlich ergänzt.

IMPRESSIONEN

Bildergalerien
Videos
Stimmen zum Tag 2016

Prof. Micael Dahlen, Stockholm School of Economics
„Das gute an Audio ist, dass es nicht kognitiv ist. Es ist etwas, dass wir nicht verarbeiten, weil wir es anschauen, sondern es ist vielmehr etwas, was sich in unserem Hinterkopf abspielt. Und es geschieht sehr, sehr schnell. Und das ist entscheidend. Denn wir haben nicht die Zeit, über alles intensiv und lange nachzudenken. Es gibt fantastische Möglichkeiten, die man aber auch nutzen muss. Radio sollte nicht versuchen etwas auszugleichen und zu versuchen so zu sein, wie die, die mit visuellen Umsetzungen arbeiten. Stattdessen sollte man sich seiner Stärken bewusst werden.“


Lutz Marmor, Intendant, NDR
„Radio ist etwas, das die Menschen drei Stunden am Tag nutzen. Das heißt: Es begleitet die Menschen durch den Tag und ist damit so etwas wie ein Navigator.

„Radio hat eine Grundqualität: Es ist schnell und es ist sehr nah bei den Menschen. Sie können die Augen schließen, nicht die Ohren. Das wird bleiben und wir haben zusätzliche Möglichkeiten. Wir können Communities bilden über Social Media. Das ist dann noch mehr Verbundenheit mit dem Sender.“


Gerd Leonhard, Futurist, Autor, CEO, The Futures Agency
„Ich war überrascht, dass die Leute so offen und interessiert an der Zukunft sind. Und auch Medien selber, also öffentliche und private Radiosender offen darüber reden, ob das nicht doch ein Tesla-Moment für sie ist. Das ist eine gute Sache.“


Frank Nowack, Function Owner Multimedia, Electronic Development Infotainment,
Ford Motor Company
„Das klassische Radio an sich wird digitalisiert werden und es werden zusätzlich natürlich die Internetangebote über Streaming dazukommen. Aber sie werden das Radio nicht ersetzen, sondern nur ergänzen.“


Martina Vollbehr, Geschäftsführerin, pilot
„Der Radio Advertising Summit gefällt mir ausgesprochen gut. Ich finde es eine super Stimmung hier. Erstmal allein von der Location, von der Anzahl der Menschen – es ist ja wirklich extrem gut besucht. Ich habe das Gefühl, auf dem Kongress sind sehr heterogene Gäste und auch Referenten und das macht eine gute Stimmung und Spaß.“

„Die Zukunftsthemen gefielen mir sehr gut. Wo bewegen wir uns in fünf Jahren? Wirklich mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und klar zu machen, dass ich mich jetzt bewegen muss. Ich kann nicht einfach so weitermachen wie bisher. Das denkt man immer sehr gerne, weil es doch läuft und die Komfortzone ist da, aber ich muss definitiv sehr schnell auf das reagieren, was in den nächsten zwei, drei Jahren vor uns liegt.“


Dietmar Wischmeyer, Autor, Kolumnist & Satiriker, als „Günther, der Treckerfahrer“
„Am Radio finde ich am Besten, wenn du nachts unterwegs bist oder auch am Tag und du hörst jemanden und jemand ist zeitgleich auch wach und muss arbeiten – Dieses tolle Gefühl, dass du nicht alleine bist auf der Welt und andere, sagen wir mal, haben auch die Scheiße am dampfen – das finde ich toll.“


Arnd Zeigler, Radio- und Fernsehmoderator, Autor und Stadionsprecher
„Ich bin aufgewachsen mit Radio. Ich hab seit dem zwölften Lebensjahr den Wunsch gehabt zum Radio zu kommen und bin nun durch Zufall zum Fernsehen gekommen. Aber Radio ist mehr noch die Herzensangelegenheit bei mir.“

„Ich liebe das Medium Radio. Ich finde es ein sehr klassisches, entspanntes und unaufgeregtes Medium.“

„Was einen guten Werbespot ausmacht, kann man gar nicht genau benennen. Es geht um ein gewisses Flair. Es geht um eine nett erzählte Geschichte. Es geht auch um ein bisschen Detailliebe, um eine schöne Stimme oder eine skurrile Idee. Ich glaube ein Patentrezept gibt es gar nicht, man muss ein gewisses Gespür dafür haben.“


Jörg Brandt, Head of Radio, Omnicom Media Group Germany
„Der erste Vortrag beim Radio Advertising Summit des Keynote Speakers Prof. Micael Dahlen war schon sensationell. Allein schon Outfit und Vortrag passten perfekt zusammen und haben einen ganz speziellen Start in den Tag ermöglicht.“


Klaus-Peter Schulz, Geschäftsführer & Sprecher,
Organisation der Mediaagenturen
„Der Markt war noch nie so sehr in Bewegung wie heute. Das gilt generell für alle Gattungen, durch die Digitalisierung. Keiner kann wirklich sagen, was in drei bis fünf Jahren sein wird. Wie stark die mobilen Medien weiter genutzt werden. Radio wäre es zu wünschen, zumindest für den deutschen Markt, dass es noch stärker über mobile genutzt werden wird.“


Alexander Bommes, Tagesmoderator
„Ich finde das ganze Ambiente hier heute sehr natürlich, sehr unverbraucht, sehr unverdorben - das finde ich schön.“ 


Fabian Frese, Jurypräsident Radio Advertising Award 2016, Geschäftsführer Kreation, Kolle Rebbe 

„Für die Gattung Radio ist so ein Award immens wichtig, weil das so mit die einzige Chance ist, mal der Öffentlichkeit zu demonstrieren, was Radio alles kann.“

„Bei den Siegerspots hier heute Abend wird man eine ganze Reihe hören, wo man denkt, wenn ich die morgens im Stau im Radio höre, dann würde ich definitiv den Knopf lauter drehen und das ist für mich ein gewisser Gradmesser für einen gelungenen Radiospot.“

SERVICE
Informationen zum Aufenthalt

AREAL BÖHLER
Alte Schmiedehallen
Hansaallee 321
Gebäude 33/34
D-40549 Düsseldorf
Google Maps
Anreise

ANREISE MIT DEM AUTO:

Aus Richtung Norden
A52 in Richtung Düsseldorf, bei Ausfahrt 14-Büderich Richtung Neuss fahren. An der Gabelung links halten, Beschilderung in Richtung Meerbusch-Büderich folgen. Links abbiegen auf die Böhlerstraße. Am Ende dieser Straße stoßen Sie auf den Eingang zum Areal Böhler, auf dem sich die Alten Schmiedehallen befinden.

Aus Richtung Süden
A46 in Richtung Neuss/Düsseldorf , bei Ausfahrt Richtung D-Zentrum/D-Universität abfahren. Auf die B8 und ihr 1,9 km folgen. Fahren Sie geradeaus auf Mecumstraße und folgen Sie dieser bis sie in die Corneliusstraße übergeht. Links abbiegen auf die Herzogstraße, Überquerung der Rheinkniebrücke und weiter auf die B7. Ausfahrt Richtung D-Heerdt, weiter auf der nach rechts abknickenden B7 fahren und sofort links in die Krefelder Straße einbiegen. Nach ca. 750 m rechts in die Böhlerstraße abbiegen. Am Ende dieser Straße stoßen Sie auf den Eingang zum Areal Böhler, auf dem sich die Alten Schmiedehallen befinden.

ANREISE MIT BUS UND BAHN:

Steigen Sie am Düsseldorfer Hauptbahnhof in die Linie U70, U74 oder U76 und fahren Sie bis zur Haltestelle Lörick. Diese Fahrt dauert ca. 17 min. Die Haltestelle, an der Sie ankommen, ist genau gegenüber des Eingangs zum Areal Böhler, auf dem sich die Alten Schmiedehallen befinden.

ANREISE VOM FLUGHAFEN:

Vom Flughafen Düsseldorf fährt am Terminal S auf Gleis 11 die S11 in Richtung Bergisch Gladbach bis Hauptbahnhof. Steigen Sie am Düsseldorfer Hauptbahnhof in die Linie U70, U74 oder U76 und fahren Sie bis zur Haltestelle Lörick. Die Haltestelle, an der Sie ankommen, ist genau gegenüber des Eingangs zum Areal Böhler, auf dem sich die Alten Schmiedehallen befinden. Fahrzeit ca. 40 Minuten.

Wenn Sie ab dem Flughafen mit dem Auto weiterreisen, dann folgen Sie der Beschilderung und fahren Sie auf die A44 in Richtung A44/A57 / Mönchengladbach / Düsseldorf-Zentrum / Düsseldorf-Messe / Krefeld / Neuss. Als nächstes nehmen Sie die Ausfahrt 30-Düsseldorf-Stockum. Stockumer Höfe entlang fahren, links auf die Auffahrt nach D-Zentrum abbiegen. Fahren Sie auf die Danziger Straße/B8 und folgen Sie dieser. Nach rechts auf die Uerdinger Straße abbiegen. Nehmen Sie die Auffahrt links in Richtung A52/A57/M'gladbach/Köln/Neuss/D-Oberkassel und fahren Sie auf die B7. Nehmen Sie die Ausfahrt Richtung D-Oberkassel/D-Lörick/Seestern. Rechts abbiegen auf die Lütticher Straße. Fahren Sie Geradeaus auf Oberlöricker Straße. Dann biegen Sie links ab auf die Büdericher Straße. Am Ende dieser Straße stoßen Sie auf den Eingang zum Areal Böhler, auf dem sich die Alten Schmiedehallen befinden. Fahrzeit ca. 14 Minuten.

Hotels

Für eine Übernachtung in Düsseldorf finden Sie unten stehend eine Auswahl an empfehlenswerten Hotels mit Angabe zur Entfernung vom Areal Böhler. Verfügbarkeiten und Preise können nur direkt bei den Hotels angefragt werden.

1
Mercure Hotel
Seestern ****
Fritz-Vomfelde-Str. 38
40547 Düsseldorf
Tel.: 0211 530760
Entfernung zum Areal Böhler:  ca. 1,9 km
Mehr Informationen
2
INNSIDE by Meliá
Hotel Seestern ****
Niederkasseler Lohweg 18a
40547 Düsseldorf
Tel.: 0211 522990
Entfernung zum Areal Böhler:  ca. 2,2 km
Mehr Informationen

ÜBER UNS

Am 25. April 2017 geht der Radio Advertising Summit in die nächste Runde: Kern der Veranstaltung ist der ganztägige Kongress, in dessen Rahmen nationale und internationale Experten Antworten auf die aktuellen Herausforderungen der Werbewirtschaft geben. Im Fokus: Das unüberhörbare Potenzial von Audio und die neuen, erweiterten Chancen, die es für Werbungtreibende bietet – denn nie war die Nähe des Mediums zum Hörer größer. Durch eine erhöhte Programmvielfalt im Radio, mehr Nutzungsoptionen und mehr Formate als je zuvor. Wie und warum Audio auch in Zukunft unüberhörbar ist, erfahren Sie beim Radio Advertising Summit 2017.

Veranstalter des Radio Advertising Summit ist die Radiozentrale. Hauptsponsoren sind die beiden Vermarkter AS&S Radio und RMS.

Über den Veranstalter und die Hauptsponsoren

Radiozentrale
AS&S Radio
RMS

Die Radiozentrale versteht sich als Gattungs-Plattform der deutschen öffentlich-rechtlichen und privaten Radiostationen sowie gattungsnaher Unternehmen der Radioindustrie. Die Radiozentrale hat sich die Positionierung des Mediums Hörfunk und seiner Stärken sowie die umfassende Information über das (Werbe-) Medium Radio zum Ziel gesetzt.

AS&S Radio, eine Tochter der ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S), ist der nationale Vermarkter der öffentlich-rechtlichen und privater Radiosender auf klassischen und digitalen Verbreitungswegen. Das Qualitätsportfolio von AS&S Radio steht für die punktgenaue Ansprache vielfältiger und exklusiver Zielgruppen und eine breite Palette an Marktforschungs-Services.

RMS ist der führende Vermarkter im deutschen Audiowerbemarkt: Sein Portfolio umfasst Werbezeiten und -formate sowie Onlineangebote von 166 privaten Radiosendern im gesamten Bundesgebiet. Dazu kommen führende Webradios und mobile Apps. Ergänzend bietet RMS zahlreiche Service-Leistungen aus den Bereichen Marktforschung, Mediaplanung und Kreation.

PRESSE

Herzlich willkommen im Pressebereich des Radio Advertising Summit. Hier finden Sie Pressemitteilungen, das Veranstaltungslogo sowie druckfähiges Bildmaterial der Geschäftsführer des Veranstalters Radiozentrale sowie der Sponsoren AS&S Radio und RMS.

Pressemitteilungen

06.10.2016 – Radio Advertising Summit und Radio Advertising Award – Termin 2017 (PDF)

18.04.2016 – Stimmen zum Radio Advertising Summit 2016 (PDF)

14.04.2016 – Radio Advertising Summit: „Audio hat eine große Zukunft.“ (PDF)

14.04.2016 – Radio Advertising Summit: Radio bewegt seine Zielgruppen nach Düsseldorf (PDF)

17.03.2016 – Radio Advertising Summit: Mobile Trends rund um das Thema Audio (PDF)

26.01.2016 - Radio Advertising Summit: Zielgruppen in Bewegung (PDF)

Logos

Veranstalter: Radiozentrale // Hauptsponsoren: AS&S Radio, RMS 

Pressebilder

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

LAUFFEUER KOMMUNIKATION
Fabian Menzel
E-Mail-Kontakt
Tel.: 040 / 689 87 68 18
Fax: 040 / 689 87 68 11

UPDATES

Das Neueste vom Radio Advertising Summit auf einen Blick: In unserem News-Bereich finden Sie die aktuellen Informationen rund um den Kongress.

Speaker Update: Impulsvortrag von Christian Meyer – Mass-Media vs. Hype-Media

Was wären Marketingdiskussionen ohne ihre Hype-Medien? Christian Meyer (Senior Media Manager Europa & Head of Digital bei Müller Media & Service AG) wird in einem Impulsvortag über das Verhältnis von Hype-Medien und klassischen Medien als zuverlässige Reichweiten- und Werbewirkungsgaranten sprechen und bei der anschließenden Diskussion neben weiteren Branchenexperten Rede und Antwort stehen.

Anreise und Übernachtung 

Herzlich Willkommen: Informationen für eine entspannte Anreise zum Areal Böhler in Düsseldorf und empfehlenswerte Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes finden Sie ab sofort in unserem Servicebereich.

Keynote-Speaker Alexander Bard

Schwedische Speaker haben beim Radio Advertising Summit schon Tradition. Nach Micael Dahlen beim letzten Summit und Tomas Bacoccoli im Jahr 2014 ist 2017 Alexander Bard als Keynote-Speaker an Bord. Der schwedische Cyberphilosoph, Autor und Musikproduzent wird über die zunehmende Bedeutung von Audio in der Zukunft sprechen. Eins ist klar: Bei seinem Vortrag trifft Expertise auf Unterhaltung.

Programm-Highlight: Dietmar Wischmeyer

Erleben Sie Dietmar Wischmeyer als „Günther, der Treckerfahrer“, der einen ironischen Blick auf unüberhörbare Realitäten aus der Emsländer Ackerfurche wirft.

Barbara Schöneberger ist zurück!

Nach einem Jahr Pause werden der Radio Advertising Summit und der Radio Advertising Award im kommenden Jahr wieder von Barbara Schöneberger moderiert, die charmant, kompetent und gewohnt unterhaltsam durchs Programm führen wird. Wir freuen uns drauf!

Jetzt anhören: Barbara Schöneberger freut sich auf Sie
Termin 2017 steht fest

Am 25. April 2017 ist es wieder soweit: In Düsseldorf, auf dem Areal Böhler treffen sich Entscheider der Werbe- und Radiobranche zum Radio Advertising Summit. Wie in den vergangenen Jahren erwarten die Gäste spannende und inspirierende Vorträge namhafter Experten, die Verleihung des Radio Advertising Award und jede Menge Gelegenheit für Networking.

Über uns

Bereits zum vierten Mal lädt die Radiozentrale zum Radio Advertising Summit. Erfahren Sie hier mehr über den Veranstalter und die Hauptsponsoren.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner und Geltung

1.1 Vertragspartner ist die Radiozentrale GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herr Lutz Kuckuck, Helmholtzstraße 9, 10587 Berlin, Tel.: 030/32512160, Fax: 030/32512169.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Vertragsbestandteil und gelten für alle, somit auch zukünftigen Geschäfte, Lieferungen und Leistungen mit Ihnen im Zusammenhang mit dem Radio Advertising Summit und/oder des Radio Advertising Awards. Die AGB werden von Ihnen in vollem Umfang in der zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses geltenden Fassung akzeptiert. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Ihren etwaigen Geschäftsbedingungen, wird hiermit widersprochen. Diese AGB sind jederzeit auf der Webseite www.radio-advertising-summit.de abrufbar.

1.3 Die Teilnahme am Radio Advertising Summit und/oder des Radio Advertising Awards steht ausschließlich Unternehmern i.S.v. § 14 Abs. 1 BGB offen. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


2. Vertragsschluss

2.1 Zur Teilnahme am Radio Advertising Summit und/oder des Radio Advertising Awards bedarf es einer Anmeldung auf der Webseite www.radio-advertising-summit.de. Aufgrund des begrenzten Platzkontingentes, besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme. Die Radiozentrale GmbH berücksichtigt Anmeldungen nach der Reihenfolge Ihres Eingangs.

2.2 Mit Ihrer Anmeldung auf der Webseite www.radio-advertising-summit.de mit Ihrem persönlichen zugesandten Anmelde-Code melden Sie sich kostenfrei zur angegeben Veranstaltung an. Bei Anmeldung / Bewerbung ohne persönlichen Anmelde-Code geben Sie ein verbindliches Angebot an die Radiozentrale GmbH zum Kauf eines Tickets ab (Angebot). Sofern das Teilnahmekontingent noch nicht erschöpft ist, erhalten Sie von der Radiozentrale GmbH eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Anmeldung bestätigt und – soweit kostenpflichtige Leistungen gebucht wurden – eine Rechnung über die Teilnahmegebühr enthält (Anmeldebestätigung). Die Anmeldebestätigung stellt zugleich die Annahme Ihres Angebots durch die Radiozentrale GmbH dar (Vertragsabschluss). Sollten Sie innerhalb einer Bindungsfrist von 2 Werktagen (Fristberechnung ohne Samstage, Sonntage und Feiertage) nach Ihrer Anmeldung keine Anmeldebestätigung erhalten haben, erlischt Ihr Angebot.

2.3 Die Teilnahme am Radio Advertising Summit und/oder des Radio Advertising Awards  wird Ihnen auch nach erfolgtem Vertragsschluss nur dann gewährt, wenn Sie die Teilnahmegebühr rechtzeitig und vollständig beglichen haben.

2.4 Die Abwicklung der Anmeldung und des Zahlungsmanagements erfolgt im Auftrag der Radiozentrale GmbH durch die imagency GmbH, Herrengraben 30, 20459 Hamburg, Fax: 040 822 17 95 99 E-Mail: ras@imagency.net


3. Teilnahmegebühr und Zahlung

3.1 Die reguläre Teilnahmegebühr, bei Anmeldung ohne persönlichen Anmelde-Code, beträgt 495,- € (exkl. MwSt.) und umfasst ausschließlich die Gewährung des Zutritts zum Radio Advertising Summit und zum Radio Advertising Award. Sonstige Kosten z.B. für An- und Abreise, Verpflegung, Übernachtung oder Beförderung während der Veranstaltung sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

3.2 Zur Zahlung der Teilnahmegebühr steht Ihnen die Zahlungsmethode der Banküberweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto zur Verfügung. Bitte geben Sie bei einer Überweisung Ihren vollständigen Namen und die Rechnungsnummer an.

3.3 Eine Zahlung hat spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt oder bis 3 Tage vor Beginn des Radio Advertising Summits bzw. des Radio Advertising Awards (je nachdem welches Datum früher eintritt) zu erfolgen. Maßgeblich für die Einhaltung dieser Frist ist der Zahlungseingang auf dem in der Rechnung angegebenen Konto.

3.4 Wenn Sie die Teilnahmegebühr nicht vollständig und fristgerecht zu dem in Ziffer 3.3 genannten Zeitpunkt zahlen, ist die Radiozentrale GmbH berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, um die vertragsgegenständlichen Plätze noch anderweitig vergeben zu können. Etwaige von Ihnen bereits geleistete Zahlungen werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr i.H.v. 10,- € zurückgewährt. Ihnen ist der Nachweis gestattet, dass der diesbezügliche Aufwand nicht oder nicht in dieser Höhe entstanden ist. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadensersatzes (Storno, Rückbuchungsgebühren, etc.) bleibt vorbehalten.


4. Programmänderung

Programmänderungen können zum Beispiel durch den Ausfall eines Referenten erforderlich werden und bleiben insbesondere im Hinblick auf die Podiumsbesetzung, den zeitlichen Ablauf und/oder einen Veranstaltungsort vorbehalten. Die Radiozentrale GmbH wird unverzüglich auf der Webseite www.radio-advertising-summit.de und während des Radio Advertising Summit über Programmänderungen informieren. Eine vollständige oder teilweise Erstattung der Teilnahmegebühr aufgrund von Programmänderungen ist ausgeschlossen.


5. Ersatzteilnehmer

Sollte Ihnen eine Teilnahme kurzfristig nicht mehr möglich sein, so sind Sie berechtigt, schriftlich, per Fax oder per E-Mail einen Ersatzteilnehmer zu benennen und ihr Ticket auf diesen zu übertragen. Der Vertragsübergang ist wirksam, wenn der Radiozentrale GmbH bis spätestens 3 Tage vor Beginn des Radio Advertising Summits bzw. des Radio Advertising Awards eine schriftliche Einverständniserklärung des Ersatzteilnehmers zum Vertragsübergang unter ausdrücklicher Anerkennung dieser AGB zugeht. Zur Aufnahme eines Ersatzteilnehmers wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens, des Namens des Ersatzteilnehmers, sowie der Rechnungsnummer an imagency GmbH. (siehe Ziffer 2.4).


6. Stornierung durch Teilnehmer

Sie können Ihre Anmeldung bis 30 Werktage vor Beginn des Radio Advertising Summits bzw. des Radio Advertising Awards kostenfrei durch Erklärung des Rücktritts vom Vertrag per Post, Fax oder E-Mail an imagency GmbH. (siehe Ziffer 2.4) stornieren. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zugang Ihrer Rücktrittserklärung bei unserem Dienstleister imagency GmbH. Bereits geleistete Zahlungen werden im Falle eines fristgemäßen Rücktritts zurück erstattet.


7. Absage oder Verschiebung der Veranstaltungen

7.1 Die Radiozentrale GmbH ist verpflichtet, die angemeldeten Teilnehmer über eine Absage oder Verschiebung des Radio Advertising Summits und/oder Radio Advertising Awards unverzüglich schriftlich, per E-Mail oder Fax zu informieren.

7.2 Im Falle einer Absage des Radio Advertising Summits und des Radio Advertising Awards wird die gezahlte Teilnahmegebühr zurück erstattet. Die Radiozentrale GmbH ist insbesondere berechtigt, den Radio Advertising Summit und den Radio Advertising Award  abzusagen, wenn 10 Tage vor Konferenzbeginn bzw. vor Verleihung des Awards Anmeldungen von weniger als 650 Teilnehmern für den Radio Advertising Summit eingegangen sind.

7.3 Im Falle einer Terminverschiebung sind Sie berechtigt, vom Vertrag bis 10 Tage vor dem Ersatztermin zurück zu treten. Es gelten die Regelungen aus Ziffer 6 entsprechend.


8. Persönlichkeitsrechte

Der Radio Advertising Summit und der Radio Advertising Award wird durch die Radiozentrale GmbH, insbesondere mittels Bild- und Tonaufnahmen der Vorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen und des Publikums dokumentiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Radiozentrale GmbH und deren Hauptsponsoren sind berechtigt, im Rahmen des Radio Advertising Summits und/oder des Radio Advertising Awards Bildaufnahmen der Teilnehmer ohne Vergütung zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder erstellen zu lassen, vervielfältigen zu lassen oder senden zu lassen, sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen oder nutzen zu lassen.


9. Haftung

Die Haftung der Radiozentrale GmbH aus vertraglichen, vertragsähnlichen, gesetzlichen, deliktischen oder sonstigen Gründen wird ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch die Radiozentrale GmbH. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Radiozentrale GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.


10. Datenschutz

10.1 Im Umgang mit Ihren persönlichen Daten halten wir uns an alle Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes und sind berechtigt, alle, die Geschäftsbeziehung mit Ihnen betreffenden Daten, unter Beachtung dieser Gesetze zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

10.2 Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.


11. Sonstiges

11.1 Soweit gesetzlich zulässig, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

11.2 Gerichtsstand für alle im Rahmen der Durchführung dieses Vertrages entstehenden Streitigkeiten ist ausschließlich das zuständige Amts- oder Landgericht am Sitz der Radiozentrale GmbH in Berlin.

Stand:  November 2016

DATENSCHUTZ

1. Allgemeines

Der Radio Advertising Summit sowie der Radio Advertising Award und das Internetportal „www.radio-advertising-summit.de“ (Angebot) werden von der Radiozentrale GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Lutz Kuckuck, Helmholtzstraße 9, 10587 Berlin betrieben. Wir legen höchsten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und weiterer anwendbarer Datenschutzvorschriften. Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich und haben deshalb auch unsere Mitarbeiter auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Vorkehrungen zum Schutz vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff Ihrer personenbezogenen Daten wurden durch uns selbstverständlich ergriffen. Zur Vermeidung unnötiger Datenmengen erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies im Rahmen unseres Angebotes erforderlich ist.
Der Umgang mit Ihren Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der nachstehenden Zwecke.
Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten wir erheben, warum wir sie erheben und wie wir sie zur Erbringung unserer Leistungen und der Kommunikation mit Ihnen nutzen.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Als personenbezogene Daten gelten alle Angaben, die einen Rückschluss auf Ihre Identität als Nutzer unseres Angebotes zulassen. Darunter fallen u.a. Ihr Name, Username, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zeit Ihres Besuchs und die von Ihnen aufgerufenen Unterseiten. Diese Daten erheben, speichern und nutzen wir nur auf Grundlage der Informationen, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen. Sofern es rechtlich einer Einwilligung bedarf, weisen wir Sie auf diesen Umstand und Ihre Widerrufsmöglichkeiten gesondert hin (Siehe unten).

Auf unser Angebot können Sie sowohl als Gast als auch als registrierter Nutzer zugreifen. Dabei erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Dies erfolgt vorrangig zum Zweck der Abwicklung von Verträgen (insbesondere Verträgen über die Teilnahme an Radio Advertising Summit und/oder Radio Advertising Award). Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir jedoch auch für Rückfragen zu Ihrer Anmeldung, zur Mitteilung über Programmänderungen, zu Ihrer Information über unsere Dienstleistungen via Newsletter sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung und jeweiligen Verbesserung unseres Angebots.

a. Bestandsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung etwaiger zwischen uns abgeschlossener Verträge erhoben und verwendet. Zudem nutzen wir Angaben der Besucher des Radio Advertising Summits und des Radio Advertising Awards für statistische Zielgruppenauswertung nach den Veranstaltungen. Diese Daten werden ausschließlich für interne Zwecke, die etwa der Optimierung der Marktkommunikation gelten, genutzt und nicht publiziert. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Eine solche Einwilligungserklärung kann mit Registrierung auf dem Angebot erklärt werden und wird mit der Abonnierung unseres Newsletters erklärt. Die Einwilligung erfolgt völlig freiwillig. Sie können die Einwilligung über ihr Benutzerkonto oder per E-Mail an service@radio-advertising-summit.de jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine Abbestellung des Newsletters ist zudem hier möglich.

b. Nutzungsdaten

Bei den von uns erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unseres Angebotes zu ermöglichen (Nutzungsdaten), handelt es sich insbesondere um die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, um Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Seiten und Dienste innerhalb unseres Angebotes. Diese personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir zur Vertragsabwicklung und um Ihnen den Besuch auf unserem Angebot bequem und sicher anbieten zu können.

Unter einer Verwendung von Pseudonymen werden wir zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebotes Nutzerprofile anlegen. Sie haben die Möglichkeit und das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten per E-Mail an uns (service@radio-advertising-summit.de) zu widersprechen.

3. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an Dritte verkaufen oder vermieten. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur statt, sofern dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Sofern wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten der Hilfe von Geschäftspartnern bedienen, erfolgt dies allein im Rahmen einer sogenannten Auftragsdatenverarbeitung. Bei einer Auftragsdatenverarbeitung schließen wir als Auftraggeber einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit einem Geschäftspartner (sogenannter Auftragnehmer), der eine Verpflichtung zur Wahrung des Datenschutzes beinhaltet. Datenschutzrechtlich bleiben wir bei einer Auftragsdatenverarbeitung für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich. Wir sind den Auftragnehmern gegenüber weisungsbefugt.

Ein derartiges Vertragsverhältnis besteht insbesondere mit der imagency – eventmarketing & crossmedia e.K., Deichstraße 29, 20459 Hamburg, Fax: 040/320 86 64 – 29, E-Mail: mail@imagency.net, die die Abwicklung der Anmeldung und des Zahlungsmanagements für den Radio Advertising Summit und den Radio Advertising Award in unserem Auftrag durchführt. Ebenfalls besteht ein derartiges Verhältnis mit der Kastner & Partners GmbH, Flughafenstraße 6, 60528 Frankfurt, E-Mail: info@kastnernetwork.de, die für die Umsetzung dieses Webseitenauftritts von uns beauftragt wurde sowie mit der ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt/Main, E-Mail: info@ard-werbung.de, auf dessen Server diese Webseite in unserem Auftrag gehostet wird.

4. Löschung personenbezogener Daten

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend machen (z.B. durch die Abbestellung des Newsletters), wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

5. Cookies

Wenn Sie unser Angebot als Nutzer besuchen, verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Neben sogenannten Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, verwenden wir auch sogenannte permanente Cookies, die einen wiederkehrenden Nutzer erkennen.

Natürlich können Sie Cookies auch jederzeit über die entsprechende Browser-Funktion löschen. Dort können Sie auch einstellen, wie Ihr Browser generell mit Cookies verfahren soll. Bitte beachten Sie jedoch, dass durch die Löschung der Cookies und/oder die Deaktivierung der Cookie-Nutzung einzelne Funktionen unseres Angebotes möglicherweise nicht funktionieren.

6. Statistische Daten

a. Serverstatistik

Zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseite verwenden wir serverseitige Statistiken. Dort werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Jedoch weisen diese Daten in der Regel keinen bestimmten Personenbezug auf. Die Erhebung von IP-Adressen erfolgt insbesondere in gekürzter Form. Eine Zusammenführung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Konkret handelt es sich bei den gespeicherten Daten um die folgenden:

  • Browsertyp/-version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • URL eines sog. Referrer
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

b. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

7. Ihre Rechte

Auf Ihr Verlangen teilen wir Ihnen gerne kostenlos und schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten wir zu ihrer Person oder ihrem Pseudonym gespeichert haben. Unrichtige Daten werden von uns nach Kenntnis berichtigt. Sie haben zudem ggf. ein Recht auf Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Für diesbezügliche Anfragen wenden Sie sich bitte an Radiozentrale GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Lutz Kuckuck, Helmholtzstraße 9, 10587 Berlin, Tel.: 030/32512160, Fax: 030/32512169 oder E-Mail: service@radio-advertising-summit.de.

8. Soziale Netzwerke

Unsere Internetseite enthält Funktionen der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie Twitter verwenden und das für Twitter typische Logo anklicken, verknüpft Twitter Ihren Twitter-Account mit den von Ihnen frequentierten Internetseiten. Durch Absenden des Tweets wird anderen Nutzern bei Twitter, insbesondere Ihren Followern, bekannt gegeben, das Sie die entsprechenden Interseiten besucht haben. Auf diesem Weg findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt.

Wir, als Anbieter unserer Internetseite, werden von Twitter nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren:
http://twitter.com/privacy

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren dortigen Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings zu verändern.


Stand: Januar 2016

IMPRESSUM

RADIOZENTRALE GmbH (Rechnungsanschrift)

Helmholtzstr. 9
10587 Berlin
Tel.: 030/3251216-0
Fax: 030/3251216-9
E-Mail: info[at]radiozentrale.de

Geschäftsführer: Lutz Kuckuck
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 98362B
USt-IdNr.: DE244871010

Verantwortlicher i.S.d. § 55 RStV:

Der Geschäftsführer der Radiozentrale GmbH Lutz Kuckuck
Tel.: 030/3251216-0
Fax: 030/3251216-9
E-Mail: info[at]radiozentrale.de


Haftung:

Die Radiozentrale GmbH ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG für die eigenen Inhalte, die auf (URL-Adresse hier: www.radio-advertising-summit.de) zur Nutzung bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind sogenannte Links (Querverweise) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Radiozentrale GmbH insofern fremde Inhalte zur Nutzung bereit, die durch den Hinweis „extern“ entsprechend gekennzeichnet sind. Diese fremden Inhalte wurden bei erstmaliger Link-Setzung daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. Die Radiozentrale GmbH überprüft die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit.*
*Vgl. IT-Recht, 2011, § 27 Rn. 132 B 9 – Conrad/Hausen.


100%iger Gesellschafter der GmbH:

RADIOZENTRALE e.V.
Helmholtzstr. 9
10587 Berlin
Tel.: 030/3251216-0
Fax: 030/3251216-9
E-Mail: info[at]radiozentrale.de

Vorsitzender Vorstand: Roland Finn
Vorsitzender Beirat: Ulrich Gathmann

Konzeption und Realisierung des Internetauftritts:

Kastner & Partners
www.kastnerandpartners.de






Zurück